RVMClaim

Neues und Neuigkeiten

Lastenrad

Lastenfahrräder aus Regionale 2016-Programm starten zum 23. Mai

Heek: Schon bald können alle ÖPNV-Nutzer auf ein münsterlandweit einzigartiges Angebot zurückgreifen, das die Gemeinde Heek, die Landesmusikakademie NRW, der Kreis Borken, die Regionale 2016 und die RVM gemeinsam aus der Taufe heben.


Mehr
Lenk dich nicht app

„Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer.“ - Bus mit Cartoon versehen

Kreis Warendorf. Ende letzten Jahres startete die Landeskampagne „Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer.“ mit witzigen Cartoons des Karikaturisten Oliver Hilbring zu einem ernsten Thema. Ablenkung im Straßenverkehr hat insbesondere durch die Nutzung von Smartphone in den letzten Jahren deutlich zugenommen.


Mehr
SchnellBusse vor Garage

Ringlinie in Münster: SchnellBus-Anschlüsse

Seit Oktober fährt in Münster die Ringlinie 33/34. Sie fährt den gesamten Innenstadtring zwischen Hansa- und Koldering über Ludgeriplatz und Hauptbahnhof ab. Dabei fährt die Linie 33 gegen, die 34 im Uhrzeigersinn. Lesen Sie hier, wie sich Ringlinie und RVM-SchnellBus-Angebot ergänzen.


Mehr
Kampagne

Kooperation von Polizei und RVM bei der Kampagne Riegel vor! Sicher ist sicherer.

Münsterland: Den Einbrechern "einen Riegel vorschieben" - darauf verweisen jetzt die Kreispolizeibehörde Borken und die RVM als Kooperationspartner im Rahmen der Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer." Stellvertretend für die vier Münsterlandkreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf fand der Auftakt zur diesjährigen landesweiten Aktionswoche in den neuen Räumlichkeiten der Kreispolizeibehörde Borken statt. Einbrecher sind überall und zu jeder Jahreszeit aktiv, ganz besonders aber in der sogenannten "dunklen Jahreszeit". Ziel der Kampagne ist es dabei, alle Bürgerinnen und Bürger für das Thema "Einbruchschutz" zu sensibilisieren und darüber zu informieren. Verdächtige Wahrnehmungen und Hinweise sollen über die Notrufnummer 110 an die Polizei weitergegeben werden.


Mehr
SchnellBus S70 und Faltrad

SchnellBus S70 und Faltrad - Pilotprojekt in Schöppingen startet zum November

Schöppingen: Abo-Kunden und solchen, die es noch werden möchten, bietet die RVM nun ab November die Möglichkeit, ihren Aktionskreis durch ein Faltrad zu vergrößern. Damit können gerade die "letzten Meter" zur Starthaltestelle in Schöppingen bzw. auf der Weiterfahrt von der Ausstiegshaltestelle zum Ziel überbrückt werden, womit der Einzugsradius der Bushaltestellen deutlich erweitert wird.

 

 


Mehr
MOVIE - MObile VIELfalt

Grünes Licht für MOVIE - Regionale 2016 zeichnet Projekt mit A-Status aus

Kreis Borken: Im Zuge des Strukturförderprogramms Regionale 2016 hat das Projekt "MOVIE - MObile VIELfalt" neben zwei weiteren aus dem westlichen Münsterland grünes Licht für die Umsetzung erhalten.  Es wurde nun mit dem A-Status, der höchsten Wertung, ausgezeichnet.

 


Mehr
Doppeldecker Betriebshof Lüdinghausen

SchnellBus S90 - konstant hohe Fahrgastzahlen und gute Noten

Lüdinghausen/Senden: Seit mehr als einem Viertel Jahrhundert ist der SchnellBus S90 zwischen Lüdinghausen, Senden und Münster unterwegs. Dabei weist der S90 konstant hohe Fahrgastzahlen auf und erhält gute Noten. Dies ergab die jüngste Fahrgastbefragung der RVM.


Mehr
Mobiticket neu

Mit den Mobitickets in den Nachbarort

Münsterland. Zum 1. Oktober können sich Menschen, die Unterstützungsbedarf zum Beispiel durch Leistungen nach dem SGB II haben, auf ein erweitertes Mobiticket freuen. Die Münsterlandkreise bauen das Angebot dieser günstigen Tickets für Bus und Bahn aus: Das rabattierte Abo und das „9 Uhr Abo“ sind dann auch in den Preisstufen 3 und 4 des Münsterland-Tarifs erhältlich. Damit sind Fahrten in den Nachbarort möglich, so dass der Aktivitätsradius für die Anspruchsberechtigten deutlich erweitert wird.


Mehr
Der C87 in Ahaus an der Haltestelle

Fahrgastzuwächse auf der StadtBus-Linie C87 Ahaus - Alstätte

Ahaus/Alstätte: Die jüngsten Ergebnisse der durch die Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) durchgeführten Fahrgastbefragung auf der Ahauser StadtBus-Linie C87 weisen eine erfreuliche Entwicklung auf: Im Vergleich zum Jahr 2014, in dem an einem regulären Werktag 442 Fahrgäste mit der C87 unterwegs waren, wurden im Frühjahr 2016 488 Fahrgäste erfasst.


Mehr
RegioBus R45 im Teutoburger Wald

Entlang des Teutoburger Waldes im Zwei-Stunden-Takt

Teutoburger Wald. Der Teutoburger Wald ist als Wander- und Freizeitregion ein absolutes Highlight. Mit der Einführung eines Zwei-Stunden-Taktes auf den Linien R45/R46 wurde das Angebot an Sonn- und Feiertagen zwischen Ibbenbüren und Bad Iburg verbessert. Weitere Informationen sowie den Fahrplan erhalten stehen hier zur Verfügung.


C87 - mit Bürgermeisterin Voß

StadtBus C87: „Ein echter Mehrwert“

Bürgermeisterin Karola Voß informiert sich über RVM-Angebot

 

Der neue StadtBus C87 verbindet nicht nur schon lange die Stadtteile Wessum und Alstätte mit der Ahauser Innenstadt. Er dient jetzt auch als stündliche Verbindung zu den etwas abseits gelegenen Zielen – dem Krankenhaus, dem Finanzamt und dem AquAHAUS. Vertreter der Stadt Ahaus und der RVM, dem kommunalen Verkehrsunternehmen im Münsterland, tauschten jetzt ihre Erfahrungen nach den ersten Betriebsmonaten aus.

 


Mehr
S70_Erweiterung_Zwicker_Klüppels

SchnellBus S71 jetzt auch an Ferientagen unterwegs

Ahaus/Vreden/Heek. Seit etwas mehr als drei Jahren sind sie schon erfolgreich unterwegs: die SchnellBusse S71 auf der Linie von Vreden über Ahaus, Heek, Schöppingen, Horstmar und Laer nach Münster. Dabei handelt es sich um einige beschleunigte Fahrten vor allen Dingen für Berufspendler nach Münster, die nicht die Ortskerne von Laer und Horstmar bedienen.


Mehr
S60_Landrat_Pieperjohanns

S60: SchnellBusse für Pendler bedienen direkt das Zentrum-Nord

S60 fährt künftig einen neuen Linienweg in Münster


Mehr
2016_02_26_Stmobil_1

STmobil im Aufwind - Erster Erfahrungsaustausch mit Bürgermeistern im Projektgebiet

Mettingen/Recke/Westerkappeln. Das Mobilitätsprojekt STmobil besteht in Mettingen seit mehr als drei Jahren und in Recke und Westerkappeln seit rund einem halben Jahr. Grund genug für einen ersten Erfahrungsaustausch zu dem sich die Bürgermeister der Gemeinden Mettingen, Recke und Westerkappeln, Vertreter des Kreises Steinfurt und der RVM trafen.


Mehr
S30_Beckum_Busbahnhof

RVM informiert Flüchtlinge in fünf Sprachen

Münsterland. Um Flüchtlingen die Teilnahme am Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu ermöglichen, stellt die RVM Tipps rund ums Busfahren sowie Informationsmaterial auf Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Persisch zur Verfügung. Alle Informationen, die auch mobil per Smartphone via QR-Code von unserem fünfsprachigen Flyer abzurufen sind, finden Sie hier.

 


Mobiticket neu

Mobitickets - vergünstigte Abo-Tickets für Empfänger von Sozialleistungen

Münsterland. Zum Neuen Jahr gibt es eine gute Nachricht für alle Menschen, die auf Sozialleistungen angewiesen sind: Sie können Monatskarten für Bus und Bahn deutlich günstiger abonnieren. Dazu führen die Münsterlandkreise die Mobitickets ein.

Mehr


Einstieg mit Simulationsanzug

Die Zukunft der Mobilität gestalten

Regionalverkehr Münsterland legt Geschäftsbericht für das Jahr 2014 vor

 

Wie sieht die Zukunft der Mobilität im Münsterland aus? Und wie stellt sich das kommunale Verkehrsunternehmen des Münsterlandes – die RVM Regionalverkehr Münsterland GmbH - darauf ein? Das sind zentrale Fragen, die im neuen Geschäftsbericht der RVM beantwortet werden. Diesen hat der Aufsichtsrat des Verkehrsunternehmens jetzt verabschiedet.

 


Mehr
BürgerBus

Neuer BürgerBus in Coesfeld

Coesfeld. Zukünftig ergänzt der BürgerBus in Coesfeld unser Angebot. Ab 1. April ist der BürgerBus im Zwei-Stunden-Takt auf zwei Linien unterwegs - zwischen Goxel und Coesfeld sowie zwischen Lette und Coesfeld.





Haben Sie den Abend des 14.01.2017 bereits verplant? Wir haben eine tolle Empfehlung für Sie: Die Bullemänner treten an diesem Abend um 20:00 Uhr  in der Bürgerhalle Coesfeld auf. Präsentiert von den NachtBus-Partnern RVM und Westfälische Provinzial Versicherung erleben Sie die Münsterland-Premiere von „Schmacht“.


Mehr



Hinweise auf Telefonisch für Sie da

Automatische Fahrplanauskunft:
Tel. 0 800 3 / 50 40 30

Persönliche Beratung
Tel. 0 180 6 / 50 40 30*

TaxiBus-Bestellungen
Tel. 02 51 / 144 80 444

Hinweise auf Rückruf-Service

Foto eines MitarbeitersGerne rufen wir Sie zurück. Nutzen Sie unseren Rückruf-Service und unser Team meldet sich bei Ihnen.