RVMClaim

Aktuell

S60 fährt wieder bis zum Bült

Dank der Rückmeldungen von Fahrgästen, durch Gespräche mit den Fahrerinnen und Fahrern sowie der Analyse des Fahrgastaufkommens hat sich das Verkehrsunternehmen nach zweijähriger Testphase, in der der S60 bis zum Zentrum Nord in Münster fuhr, zu dieser Änderung entschieden. Die Aufgabe der Innenstadthaltestelle Altstadt/Bült erfolgte zuvor aufgrund der Vorgaben des Luftreinhalteplans der Stadt Münster. Durch verbesserte Emissionswerte in diesem sensiblen Bereich ist nun eine Änderung des Fahrtweges möglich.

Von der Anpassung des Angebotes auf der S60 erhofft sich die RVM – bedingt durch den kürzeren Linienweg durch Münster – eine spürbare Verbesserung bei der Ein-haltung des Fahrplans. Zudem wird mit dieser Entscheidung den Wünschen vieler Fahrgäste Rechnung getragen, wieder werktags bis zur Münsteraner Altstadt fahren zu können. Gleichzeitig bedeutet die Änderung, dass ab dem 29.08.2018 die Haltestellen Deutsche Rentenversicherung, Anton-Bruchausen-Str., Bezirksregierung II, Joseph-König-Str. und Landwirtschaftskammer nicht mehr durch die S60 angefahren werden. Fahrgäste, die weiter bis zum Zentrum Nord fahren möchten, können am Hauptbahnhof oder in der Eisenbahnstraße in den Stadtverkehr (Linie 17) der Stadtwerke Münster umsteigen.

 

Den neuen Fahrplan finden Sie hier.