RVMClaim

Aktuell

Fahrplanänderungen in Epe

Gronau-Epe. Am 9. April kommt es im Busverkehr der Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) in Epe zu Fahrplanänderungen auf der RegioBus-Linie R77 (Gronau – Epe – Nienborg – Heek – Ahaus) und der BürgerBus-Linie B11 (Epe – Gronau).

Die R77 fährt einen neuen Linienweg, daher entfällt in beiden Fahrtrichtungen die Halte-stelle Bösingbachstiege. Der geänderte Linienweg verläuft vom Amtshaus über den Gilde-hauser Damm und die Laurenzstraße zur Gronauer Straße. Mit dem verkürzten Linienweg in Epe soll die Pünktlichkeit der Linie erhöht werden, teilt die RVM mit. Die Linie 783 (Gronau – Epe – Heek) bedient weiterhin die Haltestelle Bösingbachstiege.

Der BürgeBus B11 fährt ab Montag ebenfalls einen anderen Linienweg. In Epe fährt er ab der Haltestelle Amelandsbrückenweg durch das Ortszentrum und bedient dabei neu die Haltestellen Dorotheenhof, Amtshaus und Kardinal-von-Galen-Ring. Dafür entfällt die Haltestelle Kohlingstraße. In Gronau wird der Linienweg über den Bahnhof hinaus bis zum Lukas-Krankenhaus verlängert.

Die neuen Fahrpläne stehen hier als PDF zur Verfügung.