RVMClaim

Aktuell

StadtBus C87: „Ein echter Mehrwert“

C87 - mit Bürgermeisterin VoßFreuen sich über die verbesserte Anbindung des Ahauses Krankenhauses mit dem StadtBus C87 (v.l.n.r.): Theo Witte (Stadt Ahaus), Werner Lentfort (St. Marien-Krankenhaus), Bürgermeisterin Karola Voß und Michael Klüppels (Leiter RVM-Verkehrsmanagement).

Ahaus. Der neue StadtBus C87 verbindet nicht nur schon lange die Stadtteile Wessum und Alstätte mit der Ahauser Innenstadt. Er dient jetzt auch als stündliche Verbindung zu den etwas abseits gelegenen Zielen – dem Krankenhaus, dem Finanzamt und dem AquAHAUS. Vertreter der Stadt Ahaus und der RVM, dem kommunalen Verkehrsunternehmen im Münsterland, tauschten jetzt ihre Erfahrungen nach den ersten Betriebsmonaten aus.


„Dass der neue C87 nun auch am AquAHAUS, am Krankenhaus sowie am Finanzamt hält, ist für viele Bürgerinnen und Bürger ein echter Mehrwert“, befindet Bürgermeisterin Karola Voß. Michael Klüppels, Leiter des RVM-Verkehrsmanagement, stimmt ihr zu und hofft, mit dem neuen Angebot mehr Ahauserinnen und Ahauser zum Umstieg auf den Öffentlichen Personennahverkehr  (ÖPNV) zu überzeugen: „Der C87 ist werktags stündlich unterwegs und kann auch am Samstag flexibel und bequem als Taxibus im Stundentakt genutzt werden. Durch die Anbindung an so wichtige Einrichtungen wie das Finanzamt oder das Krankenhaus erhoffen wir uns natürlich eine Steigerung der Fahrgastzahlen.“


Theo Witte, der Leiter des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung der Stadt Ahaus, freut sich ebenfalls über die Anbindung des Krankenhauses an die C87, sprach aber gleichzeitig die Parksituation offen an: „Leider häufen sich die Beschwerden der Busfahrer, dass die Wendeschleife als Parkplatz genutzt wird und die Busse die Haltestelle nicht anfahren können. Wir mussten bereits mehrfach Fahrzeuge abschleppen lassen.“ Die Besucherinnen und Besucher, die mit dem Auto anreisen, sollten nur die gekennzeichneten Parkflächen des Krankenhauses nutzen, so Witte.

Der Fahrplan der Linie C87 sowie weitere Informationen zum Angebot der RVM in und um Ahaus sind auch auf der RVM-Homepage abrufbar. Eigens für die Linie hat die RVM jetzt auch ein Faltblatt aufgelegt, in dem sich nicht nur der Fahrplan findet, sondern auch Tickettipps gegeben werden. Dieser Flyer ist unter anderem kostenlos bei Ahaus Marketing und natürlich im C87 erhältlich.