RVMClaim

Aktuell

SchnellBus S71 jetzt auch an Ferientagen unterwegs

S70_Erweiterung_Zwicker_Klüppels

Ahaus/Vreden/Heek. Seit etwas mehr als drei Jahren sind sie schon erfolgreich unterwegs: die SchnellBusse S71 auf der Linie von Vreden über Ahaus, Heek, Schöppingen, Horstmar und Laer nach Münster. Dabei handelt es sich um einige beschleunigte Fahrten vor allen Dingen für Berufspendler nach Münster, die nicht die Ortskerne von Laer und Horstmar bedienen.

Zunächst wurden diese Fahrten allerdings ausschließlich an Schultagen angeboten, weil hier das Fahrgastaufkommen viel größer ist. „Doch durch die Angebotsverbesserung haben wir im Laufe der Zeit so viele neue Kunden gewonnen, dass wir diese Fahrten jetzt auch an allen Ferientagen anbieten können“, erläutert Michael Klüppels, Leiter des RVM-Verkehrsmanagements. So wird der S71 jetzt erstmals auch in den Osterferien ab dem 21. März – und natürlich in allen folgenden Ferien – ebenfalls unterwegs sein. Damit entfällt auch die für die Kunden vielfach lästige Unterscheidung zwischen den verschiedenen Betriebstagen.
„Wir sind dem Wunsch nach der Angebotsverbesserung gerne nachgekommen, weil wir gesehen haben, dass sich der S71 gerade für Fahrgäste aus dem Kreis Borken auszahlt“, betont Landrat Dr. Kai Zwicker. Besonders für die Berufspendler aus Vreden, Ahaus, Heek und Schöppingen seien die beschleunigten Fahrten ein echter Gewinn. „So ist der S 71 nicht nur in Sachen Komfort, sondern auch in Bezug auf die Reisezeit zum Auto konkurrenzfähig – zumal der SchnellBus natürlich im Hinblick auf die Parkplatzsituation in Münster echte Vorteile bietet“, meint der Landrat.

Konkret gibt es morgens drei beschleunigte Fahrten des S71 nach Münster. Und auch nachmittags werden drei Fahrten des S71 vorbei an Horstmar und Laer zurück in den Kreis Borken durchgeführt.
Um das neue Angebot bekannt zu machen, werden in Ahaus, Vreden und Heek in dieser Woche per Tagespost Infobriefe verteilt. Sie enthalten nicht nur die neuen Taschenfahrpläne, sondern auch Prospekte für ein SchnupperAbo. Bis zum 15. April können Ahauser, Vredener und Heeker damit verschiedene günstige Abos zum Testen für drei Monate bestellen.
Die Fahrpläne und Prospekte liegen auch in den SchnellBussen und in den Bürgerbüros der Rathäuser sowie bei „mobilé“ in Münster aus. Sie können auch kostenlos per E-Mail (fahrplan@rvm-online.de) oder über die „Schlaue Nummer“ Tel. 01806/504030 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz; mobil max. 60 Cent/Anruf.


Foto: Landrat Dr. Kai Zwicker und Michael Klüppels, Leiter der RVM-Angebotsplanung, freuen sich, dass der S71 künftig für die Fahrgäste aus dem Kreis Borken noch öfter fährt.