RVMClaim

Informationen

Geocaching

Geocaching

Komm wir finden einen Schatz! Suchen (und finden) Sie Schätze im gesamten Münsterland - wir haben hier stellvertretend für die zahllosen Caches, 25 für Jung und Alt geeignete ausgesucht, die Sie bequem mit unseren Bussen – und fast immer im Stundentakt – erreichen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

 


Bitte beachten Sie einige Regeln, wenn Sie auf Schatzsuche gehen:

  • Die Natur, ihre Pflanzen und Tiere sind unbedingt zu schützen.
  • Das Eigentum Dritter muss respektiert werden. Es darf nicht beschädigt, entfernt oder sonstwie in Mitleidenschaft gezogen werden.
  • Die Tarnung der Caches muss gewahrt bleiben. Es ist Ehrensache, dass die Verstecke nicht an Dritte verraten werden.
  • Niemand darf sich oder andere unnötig in Gefahr bringen. Das Geocachen erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung.

               

Bei der Recherche der Caches wurde darauf geachtet, dass diese nicht in ihrer Nutzung beschränkt sind. Sollte ein Owner des Caches wider Erwarten Vorbehalte gegen dieses Projekt haben, möge er sich bitte per E-Mail melden.

Das Faltblatt kann hier direkt per E-Mail bestellt werden.


Geocaching – Eine kurze Einführung

 

Geocaching ist – grob gesagt – eine satellitengestützte Schatzsuche. Überall auf der Welt sind zahllose „Schätze“, sogenannte Geocaches (kurz: Caches) versteckt. Diese gilt es anhand von Koordinatenangaben zu finden. Man benötigt lediglich ein GPS-fähiges Gerät und die Möglichkeit, ggf. Daten aus dem Internet herunterzuladen. Ein Cache ist in der Regel eine wasserdichter Behälter, in dem sich vor allem ein Logbuch befindet, in das sich der Finder eintragen kann. Wichtig ist, sich bei der gesamten Suche möglichst unauffällig zu verhalten, damit Muggel (Nicht-Eingeweihte) nicht auf den Cache aufmerksam werden.

 

Es gibt unterschiedliche Arten von Caches – die drei wichtigsten seien hier kurz beschrieben:

  • Traditional Cache – kurz: „Tradi“ – hier befindet sich der Schatz an den angegebenen Koordinaten.
  • Multi-Cache – kurz: „Multi“ – hier führen zumeist mehrere Stationen zum so genannten Final. Es gilt Rätsel und Aufgaben zu lösen, um an die jeweils nächsten Koordinaten zu gelangen.
  • Mystery-Cache – um an die Koordinaten zu kommen, muss zunächst ein Rätsel gelöst werden

 


TaTi mit Wanderrucksack

Tipps zu Anreise und Tickets


Alle hier beschreibenen Caches sind bequem mit Bus und Bahn zu erreichen. Zu jeder Tour haben wir Ihnen jeweilige Linie und die nächstgelegene Haltestelle genannt.

 

Wer als Familie anreist, ist mit unseren 9 Uhr TagesTickets günstig unterwegs. Sie sind für die Hin- und Rückfahrt gültig und können für eine Person (und bis zu drei Kinder bis 14 Jahre) oder für bis zu 5 Personen erworben werden.

 

  • Fahrpläne und Fahrpreise finden Sie im Internet unter der Rubrik "Fahrt planen" oder bei der
  • Schlauen Nummer für Bus und Bahn unter
    0 180 6 / 50 40 30 (pro Verbindung: Festnetz 20 ct, Mobilfunk max. 60 ct).